Generalversammlung mit Neuwahlen

von / Dienstag, 14 Oktober 2014 / Veröffentlicht inAllgemein

Generalversammlung des GTEV Almrausch mit Neuwahlen und zahlreichen Ehrungen

 

Am 25.10.2014 fand die Generalversammlung des

GTEV Almrausch im Gasthaus Laroswacht statt. Neben 65 Mitgliedern konnte der erste Vorsitzende Ludwig Hochreiter auch zahlreiche Ehrengäste, darunter den Ehrenvorstand Willi Schneck, Ehrenmittglied Martin Hallweger, die Fahnenmutter Gretel Kastner sowie den ersten Vorstand der Untersalzberger Weihnachtsschützen Michael Koller und den 2. Berchtesgadener Bürgermeister Bartl Mittner begrüßen.

Beim anschließenden Totengedenken gedachten die Anwesenden im Besonderen den kürzlich verstorbenen Mitgliedern Christa Senoner und Gertraud Renoth.

Im Schriftführerbericht wurden die Höhepunkte des vergangenen Vereinsjahres in Erinnerung gerufen.

Erfreulicher Weise wiese des Kassenbestand in diesem Jahr ein leichtes Plus auf. Der Kassenprüfer Hansi Plenk dankte der Kassiererin für die einwandfrei geführte Kasse. Elisabeth Murf wurde von der Versammlung entlastet.

In seinem Vorstandsbericht dankte Hochreiter den Jugendleitern, den Aktiven, den Platzanweisern und den Kassieren für ihr Engagement bei den Almtänzen.

Sein weiterer Dank galt dem „alten“ Ausschuss und hier vor allem den ausscheidenden Mitgliedern. Darunter Monika Angerer (Jugendleiterin), Anneliese Kurz (1. Schriftführerin), Elisabeth Murf (1. Kassierin) und auch dem 2. Vorstand Stefan Hackl.

Allerdings war der 1. Vorstand sehr enttäuscht als er noch einmal auf die Beteiligung beim Jahrtag und auch beim Gaufest zu sprechen kam. Wenn wir schon ein Gaufest vorm der Haustür in Rupholding haben ist es sehr bedauerlich wenn nur 25 Mitglieder dabei sind.

Der nächste Tagesordnungspunkt war wieder ein sehr erfreulicher, Neuaufnahmen und Ehrungen.

In diesem Jahr hatten wir drei Neuaufnahmen: Anna Kuchenbecker und Maxi Kurz von der Jugendgruppe und Michael Brandner, dessen Kinder bereits auch in unserer Jugendgruppe aktiv sind.

 

Gleich vier Mitglieder konnten für 50 Jahre Treue zum Verein geehrt werden:

  • Elfriede und Karl Ostertag
  • Reinhold Maier
  • Und unserer Fahnenmutter Gretel Kastner

Weitere Ehrungen:

40 Jahre:  -Robert Koller und Benno Plenk

25 Jahre: Maria Kurz, Helga Steinbrecher und Manfred Fendt.

Dieses Jahr standen wieder Neuwahlen an. Die Wahlleitung übernahm auch dieses Mal wieder Michael Koller, der 1. Vorstand der Untersalzberger Weihnachtsschützen. Der dankte dem ganzen Ausschuss für die hervorragende Arbeit.

Im Anschluss folgten Wünsche und Anträge, hier gab es nur drei Wortmeldungen. Der 2. Bürgermeister Bartl Mitter überbrachte eine Spende der Marktgemeinde und herzliche Grüße vom ersten Bürgermeister Franz Rasp.

Katharina Kranawetvogl bedankte sich bei den Aktiven, der Vorstandschaft und dem ganzen Verein für das Geschenk zu Ihrer Hochzeit und Ehrenvorstand Willi Schenck hob die harmonische Zusammenarbeit im Ausschuss hervor und dankte Hochreiter für das hervorragende Ausführen des Vorstandsamts.

Mit unserem Wahlspruch „Hoit’s zam“  beendete der neue alte Vorstand Ludwig Hochreiter die Versammlung und lud zum Gemütlichen Beisammen sein ein.

 

Katharina Kranawetvogl

 

OBEN

Anmelden

Passwort vergessen?